Schweinebraten auf mediterrane Art

Zutaten für 6 Personen:

  • 1 ½kg Schweinenackenbraten mit wenig Fett
  • 1kg kleine Kartoffeln
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 mittelgroße Aubergine
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 4 Tomaten
  • Zwiebeln
  • 3 TL Kräuter der Provence (streufähig oder tiefgekühlt)
  • 1 Bund Suppengemüse
  • Salz und Pfeffer

Zubereitungszeit etwa 30 Minuten zuzüglich etwa 150 Minuten Bratzeit

Zubereitung:

Den Schweinebraten abspülen, trocken tupfen und rundherum gut mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Schweinebraten auf einem Backblech in einem auf 220 Grad vorgeheizten Backofen 1 Stunde braten.

Das Gemüse putzen, die Kartoffeln schälen und alles in nicht zu kleine Würfel schneiden.

Nach 1 Stunde Bratzeit, den Schweinebraten einmal wenden und das Gemüse um den Braten herum auf dem Backblech verteilen, mit Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence würzen.

Braten und Gemüse nochmals etwa 1 Stunde bei 220 Grad im Ofen braten, dabei die Kartoffel-Gemüse-Mischung zwei- bis dreimal wenden.

Auf Wunsch kann nach Ende der Bratzeit der ausgetretene Bratensaft mit etwas Wein abgelöscht und mit Brühe aufgefüllt und mit etwas Soßenbinder, Salz und Pfeffer als Soße zubereitet werden.

Sind Sie auf der Suche nach der Bundes­forschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel?

Diese finden Sie nun im Max Rubner-Institut.