Leckere Torte mit Herbstfrüchten

Zutaten:

  • 2 EL Wasser
  • 2 Eier
  • 60g Mehl
  • 40g Süßstoff, am besten Diabetikersüße
  • 1 TL Backpulver
  • 500g Brombeeren
  • 10 Blatt weiße Gelatine
  • 500g 3,5 % Dickmilch
  • 260g fettarmer Natur- Joghurt
  • 1 Pck. Aroma, am geeignetsten ist eine halbe Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 1 TL Süßstoff
  • 200g Schlagsahne
  • Mandelblättchen

Zubereitung:

Die 2 Eier trennen und das Eigelb mit 40 g Süße und dem Wasser schaumig schlagen. Das Mehl und das Backpulver, genauso wie die Speisestärke vorher gut miteinander vermischen und vor der Weiterverarbeitung sieben. Das Sieben sollte durch ein Metallsieb geschehen, das funktioniert am besten. Die Mischung unter das schaumige Eigelb heben. Das geschlagene Eiweiß danach ganz vorsichtig unter den Rest heben. Die runde Springform gut einfetten und dann den luftigen Teig hineingeben. Backofen auf 175 Grad vorheizen und den Teig in den Ofen geben. Etwa 20 Minuten backen lassen. Den Teig gut abkühlen lassen.

Die Brombeeren gründlich auswaschen und die Verzierung 12 Brombeeren zur Seite legen. In der Zwischenzeit die Gelatine einweichen lassen. Joghurt, Dickmilch und das Aroma miteinander verrühren und mit Süßstoff nach eigenen Wünschen abschmecken. Hat man sich für die unbehandelte Zitrone entschieden, dann die Schale abwaschen und die Schale, anstatt des Aromas, in die Masse reiben.

4 EL von der Creme aus Dickmilch und Joghurt werden mit der aufgelösten Gelatine vermengt und diese Masse wird dann in den Rest der Creme gegeben. Die steif geschlagene Sahne muss, wenn die Creme zu gelieren beginnt, unter die Creme gehoben werden. Auch die Brombeeren müssen vorsichtig untergehoben werden.

Um den Biskuitboden einen Tortenring legen und gut befestigen. Hat man keinen Tortenring, kann man auch von der Springform den Rand nehmen. Die Creme vorsichtig auf den Biskuitboden verteilen und glatt streichen. Das Ganze in den Kühlschrank stellen und gut durchkühlen lassen. Am besten über die Nacht dort stehen lassen.

Nach dem Auskühlen die Torte mit den 12 Brombeeren und den Mandelblättchen garnieren und in 12 gleichgroße Stücke schneiden. Eine sehr erfrischende Torte, die nicht nur lecker schmeckt, sondern auch wenig Kalorien hat.

Sind Sie auf der Suche nach der Bundes­forschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel?

Diese finden Sie nun im Max Rubner-Institut.