Gekochte Lammzunge

Zutaten für zwei Portionen:

4 Lammzungen
2 Lorbeerblätter
2 mittelgroße Zwiebeln
6 Körner Piment
2 Gewürznelken
12 Pfefferkörner
2 Liter Wasser
2 TL Salz

Zubereitung:

Waschen Sie die frischen Lammzungen zunächst ab und kochen Sie diese mit allen Zutaten eine bis eineinhalb Stunden. Sind sie durch, muss die Haut von der Zungenspitze her abgezogen werden.
Zu den Lammzungen können Sie beispielsweise Spargel und Kartoffeln oder auch ein Butterbrot reichen.

Sind Sie auf der Suche nach der Bundes­forschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel?

Diese finden Sie nun im Max Rubner-Institut.