Gemüsepfanne mit kleinen Erdäpfeln für den Sommer

Zutaten:

  • 500g recht kleine Kartoffeln ( Erdäpfel)
  • 4 kleine Zucchini
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Zwiebeln
  • Pfeffer aus der Mühle
  • frischen Thymian
  • Meersalz
  • frischen Oregano
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung:

Zu Beginn werden die recht kleinen Kartoffeln gewaschen und gedämpft, bis diese gar sind. Im Anschluss werden die Paprikaschoten gewaschen und von den Kernen gesäubert und dann in Stücke, die mundgerecht sein sollten, geschnitten. Wenn das geschehen ist, werden die Zwiebeln enthäutet und in Würfel geschnitten, dann wäscht man die Zucchini und schneidet diese in Scheiben. Diese Scheiben sollten nicht zu dünn sein. Danach schält und schneidet man die Knoblauchzehen. Von den am besten frischen Kräutern zupft man die Blättchen ab. Diese sollten vorher gewaschen werden.

Wenn das alles erledigt ist, wird das Olivenöl in einer Pfanne erhitzt die verschiedenen Gemüsearten, jedes Gemüse für sich erst einmal gegart, wenn das gerade in der Pfanne befindliche Gemüse gar ist, packt man es auf einen Teller oder in eine Schüssel und stellt es erst mal zur Seite. Das macht man mit allen Gemüsearten, bis alle fertig sind. Als Letztes kommen die schon gegarten Kartoffeln in eine Pfanne, in der sich Olivenöl befindet. Darin werden die Kartoffeln dann angebraten, wenn diese dann fertig angebraten sind, kommt nach und nach das vorher schon einzeln angebratene Gemüse hinzu, bis sich alles in der Pfanne befindet. Und auch jetzt wird das Ganze erst gewürzt. Mit Salz und den anderen Gewürzen.

Dies ist dann eine perfekte sommerliche Mahlzeit, und sehr appetitlich aussehend.

Man kann dieses Gericht natürlich auch mal im Winter ausprobieren, die Voraussetzung dafür ist natürlich, dass man alle Gemüsesorten beisammen bekommt, und wenn möglich auch noch frisch. Dann guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.

Sind Sie auf der Suche nach der Bundes­forschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel?

Diese finden Sie nun im Max Rubner-Institut.