Feurige Putenpfanne mit Gemüse

Zutaten:

  • 400g Putenbrust
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 2 mittelgroße Wurzeln
  • 300g Brokkoli (frisch oder Tiefkühlprodukt)
  • 1 EL feingeschnittene Chilischoten oder Jalapeños
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Creme legere
  • 1 EL Öl
  • Senf, Chilipulver, Paprikapulver, Salz und Pfeffer

Zubereitungszeit etwa 30 Minuten

Zubereitung:

Den Brokkoli in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und zur Seite stellen.

Putenbrust in feine Streifen schneiden und in 1 EL Öl scharf anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.

Zwiebeln schälen und in Spalten, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Wurzeln und Knoblauch in Scheiben schneiden. In der Pfanne anbraten und das Putengeschnetzelte wieder hinzugeben. Mit 150 ml Brühe aufgießen und etwas einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Senf, Paprikapulver und Chilipulver pikant abschmecken. Brokkoli hinzugeben und kurz mitköcheln lassen.

Fein geschnittene Jalapeños unterheben und mit Creme legerer abrunden.

Für eine asiatische Variante, etwa 1-2 EL Sojasoße zum Gemüse geben und statt der Jalapeños 2 Scheiben geschnittene Ananas unterheben.

Als Beilage eigenen sich Nudeln, Reis oder Baguette und Salat.

Sind Sie auf der Suche nach der Bundes­forschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel?

Diese finden Sie nun im Max Rubner-Institut.